Podcast: Logbuch des Systemnavigators

Ein Podcast über die systemische Betrachtung von Persönlichkeitsentwicklung, Organisationsprozesse und Kampf

Veröffentlichungen

Bücher

Knack die Quelle: Quellenkunde und Interpretationsmethodik für Historische Fechter. Neobooks 2017

Kunst dy dich zyret. Fechten als Mittel persönlicher und institutioneller Repräsentation. Dresden 2017. Hg. von Uwe Fiedler und Thore Wilkens.

Fachartikel

Dimensionen der Repräsentation. Die Ringer Kunst des Fabian von Auerswald. In: Kunst dy dich zyret. Fechten als Mittel persönlicher und institutioneller Repräsentation. Dresden 2017. Hg. von Uwe Fiedler und Thore Wilkens.

Deutsches Literatur-Lexikon. Das Mittelalter. Hg. von Wolfgang Achnitz. Band 7: Das wissensvermittelnde Schrifttum 2.
  Art. Berengois H, Sp. 429–430
  Art. Siegmund am Ringeck, Sp. 526–527
  Art. Kal Paulus, Sp. 650–654
  Art. Landshuter Ringerbuch


Untersuchungen zur Relevanz pragmatisch perspektivierter Analysen in der Fechtbuchforschung. In: Daniel Jaquet und Nicolas Baptiste (Hgg.), L’expérimentation du geste en sciences humaines. Recherches et méthodologie autour du geste technique et de la culture matérielle des pratiques martiales à la fin du Moyen Âge / Die Erprobung der Geste in den Geisteswissenschaften. Studien und Methodik zu den technischen Gebärden und zur Materialkultur der martialischen Praktiken gegen Ende des Mittelalters (Itinera, Beiheft zur Schweizerischen Zeitschrift für Geschichte).

Konzept, Prinzipien und Kontext im Historischen Fechten. (07.2015)

(online: https://ddhfev.blogspot.de/2015/07/konzept-prinzipien-kontext.html/)

Rezension:„…Vnd mit der rechten faust ein Mordstück“. Eine Rezension zur Edition des Cod. I.6. 4° 2 (01.11.2014)

http://fechtgeschichte.blogspot.de/2014/11/vnd-mit-der-rechten-faust-ein-mordstuck.html

Impressum | Datenschutz | Copyright by Thore Wilkens 2020 ©

Alle Rechte vorbehalten.